Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
"Wir kümmern uns"

Öffentliche Bekanntmachung des Gutachterausschusses der Gemeinde Mötzingen - Richtwerte für Grundstücke

Tabelle Bodenrichtwerte 2017
Tabelle Bodenrichtwerte 2017
Lageplan mit Zoneneinteilung 2017
Lageplan mit Zoneneinteilung 2017

Der Gutachterausschuss der Gemeinde Mötzingen hat nach § 196 Baugesetzbuch die Verpflichtung, mindestens alle zwei Jahre Bodenrichtwerte zu ermitteln. Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses erhält sämtliche von Notaren beurkundete Kaufverträge über Grundstücke in Mötzingen und wertet diese Kaufverträge aus.

Mit dieser „Kaufpreissammlung“ ermittelt der Gutachterausschuss durchschnittliche Lagewerte für Grundstücke entsprechend dem unterschiedlichen Entwicklungszustand. Er enthält keine Wertanteile für Aufwuchs, Gebäude, bauliche und sonstige Anlagen.
Die Bodenrichtwerte sind u.a. Grundlage für Verkehrswertermittlungen des Gutachterausschusses und privater Gutachter sowie für die Bewertungen des Finanzamts.

Die neue Bewertung, die der Gutachterausschuss der Gemeinde Mötzingen in seiner Sitzung am 23.05.2017 festgelegt hat, betrifft den Zeitraum 01.01.2015 bis 31.12.2016 und wird gemäß § 196 Abs.3 BauGB bekannt gegeben. Das Finanzamt Böblingen und der Gutachterausschuss der Gemeinde Mötzingen haben die "Zonierung" in ihrer Sitzung neu festgesetzt.

Keine Bodenrichtwerte wurden für landwirtschaftlich genutzte Flächen (u.a. Ackerland, Grünland, Wald) ermittelt, da sich auf Grund unterschiedlicher Bodenklassen und Bodenqualitäten auch hier aus der Kaufpreissammlung keine aussagefähigen Daten für das Gemeindegebiet ergaben.

 

Mötzingen, den 23.05.2017

gez. Gerd Niethammer stellvertr. Vorsitzender des Gutachterausschusses der Gemeinde Mötzingen