Betreuung Verlässliche Grundschule: Gemeinde Mötzingen

Seitenbereiche

„Wir kümmern uns.“

Neue Satzung ab 01. Januar 2022

Zum 01. Januar 2022 tritt die neue Satzung über die Benutzung des Betreuungsangebots der Betreuung zur Verlässlichen Grundschule und der Nachmittagsbetreuung an der Grundschule der Gemeinde Mötzingen in Kraft, die u.a. auch Änderungen zum An-, Um- und Abmeldevorgang beinhaltet.

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass sich diese Seite aktuell in der Umstellung befindet und einzelne Informationen nur noch bis zum 31. Dezember 2021 gültig sind.

Die neue Betreuungssatzung, gültig ab 01. Januar 2022 finden Sie hier (PDF-Datei).

Die bisherige Benutzungsordnung gültig bis 31.12.2021 können sie über die Seite das Ortsrecht unter Sonstiges auf der Homepage einsehen.

Allgemeines über die Betreuung zur Verlässlichen Grundschule

Die Betreuung zur Verlässlichen Grundschule gibt es in Mötzingen seit dem Jahr 2000. Diese hat das Ziel, eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu gewährleisten. Je nach Bedarf werden die angemeldeten Kinder vor und nach dem Unterricht betreut, sowie nachmittags, als auch in den Ferien über den gesamten Vormittag. Die Betreuung zur Verlässlichen Grundschule ist uns in Mötzingen von großer Bedeutung und viele Familien nutzen gerne dieses Angebot. Derzeit werden ca. 60 Kinder in unserer Betreuung zur Verlässlichen Grundschule betreut.

Team, Kontakt und Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

  • An Schultagen: 07:00 Uhr bis 08:30 Uhr und von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Nachmittagsbetreuung: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr (freitags bis 16:00 Uhr)
  • Ferienbetreuung: 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Unser Konzept

Die Betreuung ist für uns nicht eine bloße Beaufsichtigung. Unsere Betreuerinnen planen länger angelegte, den Erziehungs- und Lernprozess begleitende Aktivitäten. Dazu gehören beispielsweise Bastel-, Mal- und Gestaltungsarbeiten, sinnvolle Geschicklichkeits-, Gedulds-, Spaß- und Denkspiele. In den Ferien werden zusätzlich größere Projekte zu bestimmten Themen angeboten. Das Mittagessen wird in den Ferien zusammen mit den Kindern selbst zubereitet.

Was ist uns wichtig?

  • Schule anders erleben, als kreatives, spielerisches und förderndes Betätigungsfeld
  • Bewegung
  • Förderung des Sozialverhaltens

Kinder bekommen Hilfestellung bei der Festigung von...

Sozialkompetenzen:

  • Förderung des Sozialverhaltens, Umgang mit Konkurrenzsituationen, Teamfähigkeit (Gesellschaftsspiele, Mannschaftsspiele)
  • zwischenmenschlicher Umgang ( freies Spiel, Bauecke)
  • klassenübergreifende soziale Kontakte werden geknüpft

Persönlichkeitsentwicklung:

  • Förderung der Motorik ( Bastel-und Werkarbeiten mit unterschiedlichen Materialien)
  • Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen ( Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten)
  • Kreative Fähigkeiten werden gefördert

Sprachförderung Sachkompetenzen:

  • Entwicklung von Fertigkeiten, (größere Projekte in den Ferien)
  • Kochen in den Ferien, Umgang mit Werkzeug und verschiedenen Materialien

Bewegung:

  • Mannschaftsspiele
  • Geschicklichkeitsspiele
  • Freies Spiel
  • Ballspiele, Seilhüpfen

Benutzungsordnung

Um die Regelungen rund um die Betreuung zur Verlässlichen Grundschule besser darstellen zu können, wurde gemeinsam vom Betreuungsteam, dem Jugendreferat und der Gemeindeverwaltung eine Benutzungsordnung (PDF-Datei) erstellt. Die Benutzungsordnung dient als Leitfaden für das Betreuungsteam und für die Eltern. Die Benutzungsordnung enthält grundlegende Informationen bzw. Regelungen der Betreuung (z.B. über die Betreuungszeiten, Gebühren, Aufnahme und Abmeldung, sowie Regelungen zum Ausschluss, zur Aufsicht oder Regelungen in Krankheitsfällen). Darüber hinaus sind Themen wie Datenschutz, Versicherung, Haftung, Schutzauftrag u.a. enthalten.