Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
"Wir kümmern uns"
Autor: Frau Silke Faßen
Artikel vom 09.02.2018

Notfall: Kanalverstopfung / Wasserrohrbruch

Notfall: Kanalverstopfung / Wasserrohrbruch / Wohnungstür zugeklappt

Grundsätzlich ist es so, dass ein verstopfter Kanal (bzw. Toilette) auf privatem Grundstück vom Grundstückseigentümer selbst zu beheben ist. Die Gemeinde Mötzingen ist nur zuständig, sofern sich der verstopfte Kanal in öffentlicher Fläche befindet.

Wird ein Schaden auf einem Privatgrundstück festgestellt, ist man in der Regel aufgeregt und bemüht so schnell wie möglich Abhilfe zu schaffen. Man nimmt normalerweise ein Branchentelefonbuch zur Hand oder das Internet zur Hilfe und sucht z.B. nach Kanalreinigung.

DOCH VORSICHT!

Bei vielen erstgenannten Firmen in den Suchmaschinen handelt es sich um Firmen, die ihren Sitz nicht in der unmittelbaren Umgebung haben und allein die Anfahrtskosten sind hier immens hoch.

Genau gleiches passiert bei Schlüsseldiensten – auch hier sind die erstgenannten Firmen zum Teil weit weg und das böse Erwachen kommt meist beim Erhalt der Rechnung.

 

Um sich Aufregung und sehr hohe Kosten zu ersparen, wird die Empfehlung gegeben sich kundig zu machen, welche Firmen in der Umgebung ansässig sind und sich die Telefonnummern zu notieren. Sollte man dann tatsächlich einen Notfall haben, kann man auf die Firmen in der direkten Umgebung zugehen, um zu einem fairen Preis die Schäden beheben zu lassen.

 

Bei einem Wasserrohrbruch der Wasserzuleitung ist grundsätzlich der Bauhof der Gemeinde Mötzingen zu kontaktieren. Die Notrufnummer für Rohrbrüche finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Mötzingen oder erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung. Ist der Schaden auf dem privaten Gelände wird dieser kostenpflichtig für den Grundstückseigentümer unter Hinzuziehung eines privaten Unternehmens behoben. Bei einem Wasserrohrbruch innerhalb des Hauses kontaktieren Sie bitte einen Installateur.