Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
"Wir kümmern uns"
Autor: Frau Silke Faßen
Artikel vom 11.04.2019

"Villa Pusteblume"

Vorstellung Kindergartenpersonal "Villa Pusteblume"

Der bisherige Jugendtreff der Gemeinde Mötzingen wurde umgebaut und am Freitag, 29. März konnte sich die Bevölkerung bei einem „Tag der offenen Tür“ die Räumlichkeiten des neuen Interimskindergartens der Gemeinde Mötzingen anschauen.

Seit 01. April 2019 ist nun die Kindertageseinrichtung „Villa Pusteblume“ in Betrieb und Kinderlachen erfüllt die Räumlichkeiten. Insgesamt können hier 21 Kinder betreut werden.

Es ist an der Zeit das Personal vorzustellen, welches die Mädchen und Jungen in der „Villa Pusteblume“ betreut:

Die Leitung der „Villa Pusteblume“ hat Frau Iris Brenner inne. Sie ist Erzieherin und seit 01. Februar 2019 bei der Gemeinde Mötzingen angestellt. Sie war bis zur Eröffnung der Interimskindergartengruppe zur Unterstützung der Teams in den Einrichtungen „Villa Sonnenschein“ und „Villa Kunterbunt“ eingesetzt.

Ihr zur Seite stehen die Erzieherin Frau Jessica Strohäcker-Chouaib und Frau Ulrike Hauske, Kinderpflegerin.

Frau Hauske ist langjährig bei der Gemeinde tätig und wechselte zum 01. April 2019 innerbetrieblich von der „Villa Kunterbunt“ in die „Villa Pusteblume“.

Frau Strohäcker-Chouaib ist seit 18. Februar 2019 bei der Gemeinde beschäftigt und unterstützte seither das Team „Villa Sonnenschein“, bevor Sie nun ebenfalls in die neue Gruppe wechselte.

In der Zeit vor der Eröffnung waren die Mitarbeiterinnen, insbesondere aber die Leitung Frau Brenner, nicht nur als Erzieherinnen in den Gruppen für die Kinder da, sondern hatten zudem die Aufgabe die „Villa Pusteblume“ mit allem auszustatten, was es für die Kinderbetreuung benötigt. Liebevoll wurden Möbel, Spielsachen, Bücher, Bastelmaterial und vieles mehr besorgt, damit es den Kindern ab dem ersten Tag an nichts fehlt.

Hierfür und für die Doppelbelastung in der knappen Zeit bis zur Eröffnung möchten wir allen Mitarbeiterinnen sehr herzlich danken. Man konnte beim Tag der Offenen Tür sehen, mit wieviel Herzblut und liebevoll die neue Gruppe eingerichtet wurde.

Die Gemeindeverwaltung begrüßt alle drei Mitarbeiterinnen in ihrem neuen Aufgabengebiet und wünscht alles Gute und einen schönen Start in der „Villa Pusteblume“.

(v.r.n.l. Ulrike Hause, Iris Brenner und Jessica Strohäcker-Chouaib)
(v.r.n.l. Ulrike Hause, Iris Brenner und Jessica Strohäcker-Chouaib)