Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
"Wir kümmern uns"
Autor: Frau Silke Faßen
Artikel vom 30.07.2020

Urlaub und Corona (Stand 27.07.2020)

Urlaub und Corona: Beachten Sie die Pflicht zur Quarantäne für Reisende aus Risikogebieten (Stand 27. Juli 2020)

Die Sommerferien stehen auch in Baden-Württemberg vor der Tür. Viele planen im Urlaub zu verreisen – wir bitten Sie: beachten Sie die gültigen Regelungen während der Corona-Pandemie, in welcher wir uns noch befinden.

Wie das Landratsamt Böblingen bereits veröffentlichte, müssen sich alle, die ihren Urlaub in einem Risikogebiet verbracht haben, nach Rückkehr in eine 14-tägige Quarantäne begeben.

Diese Personen sind verpflichtet sich unverzüglich nach Wiedereinreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit zu begeben. Während dieser 14-tägigen Quarantäne ist es nicht gestattet Besuch von Personen zu empfangen, die nicht zu ihrem Hausstand gehören.

Die Rückkehrer sind verpflichtet ihre Rückkehr bei der Gemeindeverwaltung Mötzingen, Ordnungsamt, Herr Torsten Melzer zu melden.

Nicht in Quarantäne müssen Personen, die über ein ärztliches Zeugnis in deutscher oder englischer Sprache verfügen, welches bestätigt, dass keine Infektion mit dem Coronavirus vorhanden ist. Dieses Zeugnis muss der Ortspolizeibehörde – Gemeindeverwaltung Mötzingen, Ordnungsamt – vorgelegt werden.

Das ärztliche Zeugnis muss sich auf eine molekularbiologische Testung auf das Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus stützen, die in einem Mitgliedstaat der EU oder einem sonstigen durch das Robert-Koch-Institut veröffentlichten Staat durchgeführt worden ist. Das Testergebnis darf bei Einreise in die Bundesrepublik Deutschland nicht älter als 48 Stunden sein. Außerdem muss das Labor nachweislich akkreditiert sein – d.h. nach ISO 15189 qualitätsgesichert oder ein WHO-Covid-19-Referenzlabor sein.

Das Landratsamt Böblingen wies darauf hin, dass bei Missachtung der Quarantäne ein Bußgeld durch die Corona-Verordnung des Landes droht.

Informationen zu den aktuellen Risikogebieten können auf folgender Seite abgerufen werden:

www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

Wir bitten Sie eindringlich: halten Sie sich an die geltenden Vorschriften in Ihrem Urlaubsland und auch bei Rückkehr an die o.g. Vorschriften.

Genießen Sie Ihren Urlaub und bleiben Sie gesund.