Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
"Wir kümmern uns"
Autor: Frau Silke Faßen
Artikel vom 14.09.2020

halbseitige Sperrung Unterjettinger Straße

Halbseitige Sperrung der Unterjettinger Straße wegen Kabelarbeiten der Netze BW

Plan zur Sperrung
Plan zur Sperrung

Wie uns das Landratsamt Böblingen, Straßenverkehrsbehörde mitteilte, wird die Firma Netze BW in der Zeit zwischen 14. September bis 9. Oktober Kabelverlagsarbeiten in der Unterjettinger Straße durchführen lassen. Aus diesem Grund muss die Unterjettinger Straße halbseitig gesperrt werden.

Um den Verkehr zu lenken werden sowohl in der Unterjettinger Straße als auch in der Öschelbronner Straße (aus Richtung Nagold kommend und aus Richtung Öschelbronn kommend) Ampeln aufgestellt.

Es kann hier zu Behinderungen oder Wartezeiten im Kreuzungsbereich führen.

Da die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer gewährleistet sein muss, hat das Landratsamt Böblingen, Straßenverkehrsbehörde, von einer Ampelschaltung in bzw. aus der Neuen Straße abgesehen.

Die Neue Straße ist für den oben genannten Zeitraum komplett gesperrt und nur für den Anliegerverkehr frei. Eine Ausfahrt von der Neuen Straße in die Öschelbronner Straße ist nicht gegeben.

Wir bitten um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen in dieser Zeit.

Ordnungsamt Mötzingen